Blog

AGT, Erika Eccarius, Hannfried Rötsch, Johannes Cämmerer, Jörg Keyßner, OßmannstedtFoto: Rainer Mangner

Oßmannstedt – Nicht nur für Wieland-Freunde

Unser Forscherfreund Johannes Cämmerer lud die Teilnehmer des Genealogischen Wochenendes zu einer Ortsführung in Oßmannstedt ein: Auf den Spuren der Harrasritter, des Reichsgrafen Heinrich von Bünau, des Klassikers Christoph Martin Wieland und des “Bienenvaters” Dr. h.c. Ferdinand Gerstung Ausgangspunkt der Führung war der Mühlenhof Cämmerer. Nach freundlicher Begrüßung erfolgte ein Rundgang über das Grundstück des

AGT, Deutschland, Günter Kriependorf, Thüringen, Udo Hagner, Weimar, germany, thuringiaFoto: Tino Herrmann

Treffen der Heimatforscher und Ortschronisten im Weimarer Land

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der Heimatforscher und Ortschronisten im Weimarer Land konnten Mitglieder der AGT den Anwesenden einen Einblick in die Arbeit der Genealogen vermitteln. Ausrichter der Veranstaltung waren der Verein für Ortsgeschichte Großschwabhausen e.V. Im restlos gefüllten Dorfgemeinschaftshaus in Großschwabhausen wurden die Teilnehmer vom Ortsbürgermeister Herrn Florian Guddat, der Kreisheimatpflegerin Weimarer Land Frau

AGT, Deutschland, Thüringen, Weimar, germany, thuringia

Besichtigung des Hauptstaatsarchivs Weimar

Im Rahmen unseres diesjährigen Genealogischen Wochenendes hatten wir die Gelegenheit, das Landesarchiv Thüringen – Hauptstaatsarchiv Weimar zu besichtigen. Unser Forscherfreund Hannfried Rötsch konnte Dr. Frank Boblenz, Referatsleiter im HStA Weimar gewinnen, uns während seiner Freizeit durch das ehrwürdige Gemäuer zu führen. Die rund 10 teilnehmenden Personen konnten einen Eindruck gewinnen, welche vielfälltigen Archivalien und damit

Architektur, Auswandererhaus, Bremerhaven, Deutschland, Familie, Museum, Urlaub, architecture, building, germany

6. DAGV-Praxiswerkstatt “Menschen mit deutschen Wurzeln weltweit”

Am Samstag, den 18. November 2017 veranstaltet unser Dachverband, die Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV) in Augsburg die 6. Praxiswerkstatt ”Menschen mit deutschen Wurzeln weltweit”. Zum Programm Ziel der 6. DAGV-Praxiswerkstatt ist es, einen Überblick über diverse Hinweise auf „Deutsche weltweit“ sowie bereits erfolgte (Auswanderer-) Forschungen und genealogische Kontakte zu geben. Dazu wird u.a.

By Andreas Trepte (Own work) [CC BY-SA 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons

Genealogisches Wochenende 2017 im Weimarer Land

Bildrechte: Weimar Marstall.jpg By Andreas Trepte (Own work) [CC BY-SA 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons Der Herbst ist da Zum ersten Mal veranstaltet die AGT ein Genealogisches Wochenende in einem Herbstmonat. Eigentlich hat Familiengeschichtsforschung immer Saison. Man kann aber durchaus behaupten, der jährlich Ende September stattfindende Genealogentag gibt den Auftakt. Wir haben uns für unser

Architektur, Auswandererhaus, Bremerhaven, Deutschland, Familie, Museum, Urlaub, architecture, building, germany

Verdiente Genealogen 2017

Der Deutsche Genealogentag 2017 in Dresden war für unseren Verein wieder einmal sehr erfolgreich. Es ist eine lange Tradition, dass zu diesem Anlass auch Genealogen und Historiker geehrt werden, die sich in besonderer Weise für die Genealogie eingesetzt haben. Seit 2015 wird von der DAGV neben der Johann-Christoph-Gatterer-Medaille auch die Ehrung “Verdienter Genealoge” vergeben. Besonders

AGT, Dresden, Genealogentag

69. Deutscher Genealogentag in Dresden

Vergangenes Wochenende hat nicht nur die politische Welt auf den Freistaat Sachsen geschaut. Die sächsische Landeshauptstadt Dresden war in diesem Jahr Gastgeber des 69. Deutschen Genealogentages. Auch wir von der AGT waren dort vertreten und haben uns mit dem Ausrichter, dem Dresdener Verein für Genealogie e.V. einen Stand geteilt. Astrid Adler, Jörg Keyßner, Christian Kirchner

Architektur, Auswandererhaus, Bremerhaven, Deutschland, Familie, Museum, Urlaub, architecture, building, germanyFoto: Tino Herrmann

Sächsische Landeskirche digitalisiert Kirchenbücher

Sachsen wird digitalisiert Viele Forscherfreunde und AGT-Mitglieder werden diese Nachricht mit Freude aufgenommen haben. War es doch bislang äußerst schwierig, in Sachsen genealogische Forschungen zu betreiben. Langersehnt − sehnsüchtig erwartet: Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens wird ihre Kirchenbücher bei Archion präsentieren. Das für die sächsische Landeskirche zuständige Archiv arbeitet bereits mit Hochdruck an Aufbereitung, Katalogisierung, Verfilmung

Regionalgeschichte erstmals in den USA präsentiert

Auswanderung im 19. Jahrhundert aus Südthüringen Fünf Jahre nach der 875-Jahrfeier von Tiefenort wurden jetzt die Recherchen zur Auswanderung im 19. Jahrhundert von Tiefenort und dem Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach weitestgehend abgeschlossen. Bereits 2013 wurde das Begleitbuch zur Ausstellung „Auswanderung im 19. Jahrhundert“ mit dem Titel „Vergessene Menschen – Auswanderung im 19. Jahrhundert“ (ISBN 978-3-00-040611-9) veröffentlicht. Mit

Scroll to top