AGT, Deutschland, JHV, Mühlhausen, Thüringen, germany, thuringiaFoto: Tino Herrmann

Genealogie verbindet – Jahrestreffen der AGT in Mühlhausen

Die ehemals freie Reichsstadt Mühlhausen war Gastgeber unseres diesjährigen Jahrestreffens. Um den aus ganz Deutschland anreisenden AGT-Mitgliedern mehr Zeit für den Aufbau und die Pflege persönlicher Kontakte zu bieten, haben wir uns entschlossen künftig die Jahreshauptversammlung mit zusätzlichen Angeboten zu umrahmen. So trafen sich die Regionalgruppe Mühlhausen/Langensalza bereits am Freitag zu einem Genealogischen Abend. Fortgesetzt …

Genealogie verbindet – Jahrestreffen der AGT in Mühlhausen Weiterlesen »

Ahnenbörse GothaSteffi Dachrodt / Christian Kirchner

Nachlese 1. Gothaer Ahnenbörse

Am letzten Samstag trafen sich wieder einmal die Mitglieder der Regionalgruppe “Gothaer und Eisenacher Land” in der Traditionsgasstätte “Zur Goldenen Schelle” in Gotha. Ein einziger Programmpunkt stand diesmal auf der Agenda, erstmalig haben wir eine “Gothaer Ahnenbörse” ausgerichtet. Der recht unüblichen Zeit (11:00 bis 15:00 Uhr) war es wohl zu schulden, dass die Beteiligung im üblichen Rahmen von …

Nachlese 1. Gothaer Ahnenbörse Weiterlesen »

Sucht Ihr noch oder findet Ihr schon? Big Data und Genealogie

Big Data …wieder so ein Zauberwort. Aber was ist das überhaupt und was hat das mit Ahnenforschung zu tun? Wer ist nicht schon einmal beim Surfen, sei es in einem Online-Shop oder einem Nachrichtenportal auf den Begriff „Verwandte Artikel“ gestoßen? Auch auf dieser Seite wird man diese hilfreichen Hinweise finden. Meistens werden hier die Beiträge …

Sucht Ihr noch oder findet Ihr schon? Big Data und Genealogie Weiterlesen »

Wandernde Handwerksgesellen

Im Rahmen einer Recherche zu gewanderten Handwerksgesellen kommen verschiedene Hilfsquellen in Betracht: Innungsurkunden Geburtsbriefe, Lehrbriefe und sog. Kundschaften (Kundschaftszeugnisse), zusammengefaßt unter dem Begriff Innungsurkunden (bzw. Innungsakten) = Quellengattung Geburtsbriefe waren Abstammungsnachweise; nachgewiesen werden mussten die eheliche Abstammung, die ehrliche Herkunft (der Vater durfte keinem der als unehrlich geltenden Gewerbe angehört haben, insbesondere nicht Abdecker, Scharfrichter, …

Wandernde Handwerksgesellen Weiterlesen »

Schulmeisterkartei im Hauptstaatsarchiv Dresden

Ein weiterer Hinweis unseres Forscherfreundes Thomas Engelhardt: Für einen Teil des Bestandes Oberkonsistorium (Vokationsakten) liegt ein Index mit Personennamen von Kirchen- und Schuldienern (Konsistorialkartei) vor. Diese oft auch “Schulmeisterkartei” genannte Kartei hilft ggf. weiter. Der Bestand ist im HStA Dresden überliefert (“Schulsachen”). Das Zeitfenster etwa 1594- ca. 1800. Die Benutzung gestaltet sich etwas kompliziert, da …

Schulmeisterkartei im Hauptstaatsarchiv Dresden Weiterlesen »

Ahnengemeinschaften

Eines der schönsten Erfolge im Forscherleben eines Genealogen ist wohl die Erkenntnis, dass man einen gemeinsamen Vorfahren mit einem anderen Forscher teilt. Vor allem auf regionaler Ebene ergeben sich hier die erstaunlichsten Verwandtschaften und die nun gemeinsame Erforschung macht noch mehr Spaß. Von meinen bisher fast 900 bekannten Vorfahren teile ich einige auch mit Forscherfreunden …

Ahnengemeinschaften Weiterlesen »

AGT

“Die Thüringer Sippe” – Inhaltsverzeichnis 6. Jahrgang 1940

Aufsätze und Verzeichnisse Bamler, Dr. Friedrich: Ahnengemeinschaften Thüringer Lehrer, S. 129 Bloß, Otto: Erbeingesessene Bauernfamilien in Niederzimmern, S. 104 Dütting: Südost-Kolonisation des Jahrhunderts und Sippenforschung, S. 182 Geisel, Dr. Karl: Bürgerliche Nachkommen des Geschlechts von Tettenborn, S. 119 Heins, Dr. Walther: Das Totenbuch d. ehemaligen Franziskanerklosters in Coburg, S. 139 Koch, Dr. Herbert: Lynckers Entscheidungen …

“Die Thüringer Sippe” – Inhaltsverzeichnis 6. Jahrgang 1940 Weiterlesen »

AGT

“Die Thüringer Sippe” – Inhaltsverzeichnis 5. Jahrgang 1939

Aufsätze und Verzeichnisse Alberti, Wilhelmi: Gneisenau und Alberti. Die Überwindung eines toten Punktes, S. 52 Bamberg, Paul: Weitere Nachrichten über den Personenkreis um das Goldbergwerk Steinheid im Thüringer Wald, S. 24 Bamberg, Paul: Bürgerliste der Stadt Langewiesen 1748, S. 119 Bamler, Dr. Friedrich: Nur einmal im 2.Kirchenbuch von Frankenthal (Thür.) auftauchende Namen, S. 116 Brödel, Albert: …

“Die Thüringer Sippe” – Inhaltsverzeichnis 5. Jahrgang 1939 Weiterlesen »

“Die Thüringer Sippe”

Die Thüringer Sippe Mitteilungen der „Thüringischen Gesellschaft für Sippenkunde“ 1935-1944 Eine Betrachtung und Erinnerung als Gesamtinhaltsverzeichnis Bearbeitet und erstellt von Peter-Jürgen Klippstein   Als Beilage zum Mitteilungsblatt der AGT im Jahre 2008, dem 25 jährigem Jubiläum der Wiedergründung einer genealogischen Gesellschaft in Thüringen Die “Thüringer Sippe” wurde zu Beginn ihres Erscheinens, im Jahre 1935, als …

“Die Thüringer Sippe” Weiterlesen »

Uneheliche Kinder und sozialgeschichtliche Aspekte sowie Kennzeichnung in Kirchenbüchern

Folgender Beitrag wurde uns freundlicherweise von unserem Mitglied Thomas Engelhardt zur Verfügung gestellt: Immer wieder begegnen dem recherchierenden Genealogen in den kirchlichen Amtshandlungsregistern (Kirchenbuchregistern) Taufen unehelicher Kinder. Viele Pfarrer kennzeichneten uneheliche Geburten im Geburtenregister bzw. Taufbuch. Dabei begegnen regelmäßig die unterschiedlichsten Formen. Eine einfach gezeichnete Hand, oft auch noch zusätzlich mit Tinte ausgeschwärzt, auf den …

Uneheliche Kinder und sozialgeschichtliche Aspekte sowie Kennzeichnung in Kirchenbüchern Weiterlesen »