AGT, Deutschland, Günter Kriependorf, Thüringen, Udo Hagner, Weimar, germany, thuringiaFoto: Tino Herrmann

Treffen der Heimatforscher und Ortschronisten im Weimarer Land

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der Heimatforscher und Ortschronisten im Weimarer Land konnten Mitglieder der AGT den Anwesenden einen Einblick in die Arbeit der Genealogen vermitteln. Ausrichter der Veranstaltung waren der Verein für Ortsgeschichte Großschwabhausen e.V. Im restlos gefüllten Dorfgemeinschaftshaus in Großschwabhausen wurden die Teilnehmer vom Ortsbürgermeister Herrn Florian Guddat, der Kreisheimatpflegerin Weimarer Land Frau

Architektur, Auswandererhaus, Bremerhaven, Deutschland, Familie, Museum, Urlaub, architecture, building, germany

6. DAGV-Praxiswerkstatt “Menschen mit deutschen Wurzeln weltweit”

Am Samstag, den 18. November 2017 veranstaltet unser Dachverband, die Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände e.V. (DAGV) in Augsburg die 6. Praxiswerkstatt ”Menschen mit deutschen Wurzeln weltweit”. Zum Programm Ziel der 6. DAGV-Praxiswerkstatt ist es, einen Überblick über diverse Hinweise auf „Deutsche weltweit“ sowie bereits erfolgte (Auswanderer-) Forschungen und genealogische Kontakte zu geben. Dazu wird u.a.

By Andreas Trepte (Own work) [CC BY-SA 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons

Genealogisches Wochenende 2017 im Weimarer Land

Bildrechte: Weimar Marstall.jpg By Andreas Trepte (Own work) [CC BY-SA 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons Der Herbst ist da Zum ersten Mal veranstaltet die AGT ein Genealogisches Wochenende in einem Herbstmonat. Eigentlich hat Familiengeschichtsforschung immer Saison. Man kann aber durchaus behaupten, der jährlich Ende September stattfindende Genealogentag gibt den Auftakt. Wir haben uns für unser

Hospital Maria MagdalenaFoto: Tino Herrmann

Genealogie-Programme vorgestellt

Unser neues Domizil, das Haus der Genealogie stand nun zum ersten Mal für das das Treffen der Regionalgruppe “Gothaer und Eisenacher Land zur Verfügung”. An diesem Nachmittag wurden vom Leiter der Regionalgruppe Tino Herrmann zwei Genealogie-Programme vorgestellt. Zunächst ging es um das überaus komplexe Programm GFAhnen, welches von unseren südlicheren Forschernachbarn aus Franken vertrieben wird. Einen kleinen

Abend, Architektur, City of Hildesheim, Denkmal, Deutschland, Hildesheim, Hildesheim county, Landkreis Hildesheim, Langzeitbelichtung, Niedersachsen, Plakette, Stadt Hildesheim, architecture, building, evening, germany, lower saxony, memorial, monument

Aktuelle Probleme der Genealogie und die “Leipziger Richtlinien”

Die Leipziger Richtlinien der Deutschen Zentralstelle für Genealogie für die Darstellung genealogischer Rechercheergebnisse sind eindeutig und waren vor dem elektronischen Zeitalter allgemein anerkannt. Die Vorgaben waren klar definiert und für Neueinsteiger standen entsprechende Vordrucke zur Verfügung (die auch heute noch abrufbar sind). Heute, im elektronischen bzw. digitalen Zeitalter macht im Grunde jeder was er will

AGT

“Die Thüringer Sippe” – Inhaltsverzeichnis 3. Jahrgang 1937

Apel, Hans: Entschwundene Jenaer Familiennamen aus der Zeit von 1400-1600, S. 17 Buchbesprechung (Jossy Torrund: Von einem d. seine Ahnen suchen ging), S. 47 Bücher, Neue (Murr, Erich: Sippenkunde), S. 15 Falk: Meisel und Mäusel in Leutenburg und Schleiz, S. 20 Familienverbände: (Hoßfeld, Keyßner), S. 14 Fischer, Walter: Alteisenacher Hirtensippen, S. 41 Hänsel, Robert: Leichenpredigten

AGT

“Die Thüringer Sippe” – Inhaltsverzeichnis 2. Jahrgang 1936

Bach, Walther: Der Kontrapunktist Johann Christoph Bach, S. 17 Bessenroth, Dr. O.: Persönlichkeitsforschung und Sippenkunde, S. 25 b.t. Im Spiegel meiner Ahnen, S. 73 Falk, Dr. …. (Plauen): Mit Pfarrern und Pfarrerstöchtern in 400 Jahren durchs Thüringer Land, S. 2 Frank, Bruno H. W.: Thüringer in Siebenbürgen, S. 74 Hänsel, Robert: Leichenpredigten i. d. Fürstlichen

AGT

“Die Thüringer Sippe” – Inhaltsverzeichnis 1. Jahrgang 1935

Blaß, Otto: Einwohnerliste von zimmern infra. Anno 1695:, S. 48 Buchbesprechungen: Ahnentafel von Rudolf Heß S.=E., S. 11 Falk, Dr. Rudolf (Plauen): Die Erschließung u. Veröffentlichung sippenkundlichen Stoffes, S. 13 Familientag der Bonsacks, S. 12 Kutschenbach, Rolf v.: Der “Gotha”/ 172 Jahre Gothaer Hofkalender, S. 21 Mann, Friedrich (Langensalza): Thüringer im ältesten Berliner Bürgerbuch (1453-1700),

AGT

“Die Thüringer Sippe” – Inhaltsverzeichnis 4. Jahrgang 1938

Aufsätze Bamler, Dr. Friedrich: Die Verkartung der thüringischen Kirchenbücher, S. 17 Bauer, Max: Bürgergeschlechter der Stadt Gera Anno 1532 u. 1542, S. 5 Bruchmann, Dr.: Thüringische Gelegenheitsfunde aus schlesischen Archivalien,  S. 13 Habild, Bodo: Fröbel-Greiner. Erzieher u. Erfinder in einem Sippenkreis, S. 58 Hänsel, Robert: Die Handels und Lehnsbücher, eine wichtige Familiengeschichtsquelle, S. 26 Heym,

Scroll to top