“Die Thüringer Sippe” – Inhaltsverzeichnis 8. Jahrgang 1942

AGT

Aufsätze und Verzeichnisse

  • Anschütz, Dr. W.: Die alten Anschütz-Familien in Mehlis und Henneberg, S. 77
  • Baatz, G.: Tennstedter Zinsregister 1492- 1509, S. 28
  • Bamler, Dr. Friedrich: Das Erbzinsbuch des Amtes Gera vom Jahre 1562, S.   1
  • Bamler, Dr. Friedrich: Volksgenealogie, S. 65
  • Buchmann, Dr. Erich: Das Orlamündische Amtsbuch von 1511, S. 66
  • Geisel, Dr. Karl: Die verwandtschaftlichen Beziehungen zwischen den Jenaer Professoren Justus Ludowicus Brysomannus und Basilius Monner, S. 73
  • Greiner, M.: Fremde Personen im Schalkauer Kirchenbuch, S. 147
  • Hädrich, Willy: Gemeinderechnungsbücher von Oberdorf 1562-1731, S. 98
  • Hänsel, Robert: Das Memorienbuch von Pörmitz, Kreis Schleiz, S. 153
  • Henoch, Hubert: Thüringer unter den Stammvätern der südafrikanischen Buren, S. 143
  • Kleinsteuber, Hugo: Die Besatzung des Friedensteins und der Stadt Gotha um 1663, S. 103
  • Kühnert, Dr. Herbert: Alte Förstersippen auf dem Thüringer Wald, S. 16, 91
  • Lürmann, Paul: Feldmeister und Scharfrichter in Greußen, S. 41
  • Oering, Dr. Rudolf: Personennamen aus den Eisenacher Ratsprootokollen der Jahre 1591-1638, S. 120
  • Schmidt-Ewald, Dr.Walter: Noch ein Erfurter Zinsregister, S. 113
  • Schneider, Walter: Die Hildebrands, eine verdiente Lehrerfamilie des 18.Jahrhunderts, S. 49
  • Schneider, Walter: Das reußische Militär im Spanischen Erbfolgekrieg unter besonderer Berücksichtigung der Anwerbungen der reußischen Herrschaften von Ober- u. Untergreiz, S. 105
  • Schneider, Walter: Das Erbzinsregister des Rittergutes Hohenleuben aus dem Jahre 1571, S. 154
  • Suchsland, Erich: Die Herkunft der Suchslands zu Langensalza, S. 54
  • Unrein, G.: Ohrdrufer Geburtsbriefe,  S. 32, 87, 136

Ahnenlisten

  • Weinaug, W.: Ahnentafel für Wilhelm Weinaug  d. J., S. 63
  • Wilhelm, Herbert: Namenweiser zur Ahnentafel für Martin Wilhelm, S. 62

Familienzeitschriften

  • Geußenhainer, Woldemar: Die verwandschaftlichen Zusammenhänge der Thüringer Familien Labes und Geußenhainer mit der aus Erfurt stammenden Sippe des Blaufärbers Hans Kraft, S. 63

Kleine Mitteilungen

  • Deutsche Zeitung im Ostland (Riga): Deutschblütige Finnländer, S. 58
  • Gerlach, R.: Ein verschollenes Kirchenbuch wieder gefunden (Reichenbach, Krs. Gotha), S. 58
  • H.: Unserm Ehrenmitglied Hermann Gutbier zum Gedächtnis, S. 59
  • 40 Jahre “Roland” in Dresden, S. 59

Buchbesprechungen

  • Bamler, Friedrich: Bibliographie der Sippenkunde in Thüringen, S. 159
  • Buchmann, Erich: Thüringisches Geschlechterbuch Band 2, S. 158
  • Ferber, Alfred, und Kretschmer, E.P.: Das Geschlecht d. Ferber, S. 111
  • Goldhardt, Otto; Weiß, Friedrich und Weiß, Walter: Bausteine zur Würdigung des Kursächsischen Geschichtsschreibers Petrus Albinus, S. 62
  • Hänsel, Robert: Regesten aus Quellen zur Stadtgeschichte der Stadt Schleiz 1551-1597, S. 156
  • Sellmann, Martin: Beiträge zur Münzgeschichte der freien Reichsstadt Mühlhausen (Thür.), S. 61
  • Wecken, Friedrich: Taschenbuch für Familiengeschichtsforschung, S. 62

Berichte der Ortsvereinigungen

  • Gera, S. 60, 61

Rundfragen

  • Hesse, S. 64
  • Kiesewetter, S.112
  • Krämer (Grämer), S. 64

Gelegenheitsfund

  • Taschner, S. 64
Tino
Eichsfelder, Familienvater, Ingenieur, Genealoge, Fotograf und begeistert von allen alten und neuen Sachen

5 Comments

  1. Horst Kühr
    8. Januar 2017

    Hallo Tino
    Kann man diese Bücher auch irgendwo käuflich erwerben.
    Gruß Horst

    Antworten
    1. Webmaster
      Webmaster
      9. Januar 2017

      Hallo Horst, leider nicht mehr erhältlich. Was genau suchst Du?

      Antworten
  2. Jutta Fürbacher
    10. Januar 2017

    Hallo Tino,
    ich habe Interesse an diesem Buch. Insbesondere an den Namen Anschütz und Henneberg auf Seite 77; sowie die Ahnenliste von Martin Wilhelm auf Seite 62.

    Wäre es möglich mir diese zukommen zu lassen ?

    Liebe Grüße aus München sendet Jutta

    Antworten
  3. Silvio Jan Klein
    26. Januar 2017

    Lieber Tino,
    gibt es dort auch was über die Anschützfamilie in Benshausen? Kannst Du mir da vielleicht bitte weiterhelfen?

    Liebe Grüße

    Silvio

    Antworten
    1. Werner Schwarz
      23. April 2017

      Lieber Silvio und viele andere !

      Könnt Ihr endlich mal ein Minimum an Eigenleistung aufbringen
      und ggf. der Forscher-Gemeinde zur Verfügung stellen !?

      Wir haben Dir / Euch interessante KB-Kopien 1590 ff der Region vermittelt und diese warten
      auf eine dig. “Verkartung”.
      Eintrag für Eintrag: So gut es eben geht !

      Der Mensch und die Leber wachsen mit ihren Aufgaben.
      (frei nach Dr. von Hirschhausen, TV-Star, baltischer Adel)

      Apropos Adel:

      Viele “Forscher” und “Forscherinnen” liebäugeln ja bekanntermaßen
      mit einer adeligen Herkunft.

      Denen sei gesagt: Schuster bleib bei deinem Leisten.

      Nicht einmal die vorhandenen KB ab ca. 1600 (!) können eine Abkunft
      zweifelsfrei klären (Johann-Johann-Johann Problem),
      geschweige wo es gar keine KB (mehr) gibt.

      Die offenen und versteckten Carolinger unter uns wollen das
      aber meist nicht wahrhaben.
      Ich meine damit die Gesamt-Scene im Netz.

      mfg Werner Schwarz, sul. henn.

      Seit 35 J. Ansprechpartner Südthüringen resp. Werra_Franken.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.